MKS Thorecta plus

Three-Point-Fixation

HMV-Nr.: 23.15.02.2003

MKS Thorecta plus
MKS Thorecta plus
T3 - L5

Indications

  • Stable vertebral body fractures
  • Scheuermann’s disease
  • Postsurgical stabilisation
  • Tumor
  • Spondylitis

Features

  • Adjustable, stable aluminium profiles
  • Padded pelottes
  • Individual strap course
  • Compression padding for the waist
  • Additional firm thorax support
  • Reclination straps
  • Clip fastener for easy handling
  • The rods can be cut to adjust for length

Funktionsweise

Die Funktion der MKS® Thorecta plus basiert auf dem 3-Punkt- und Reklinationsprinzip. Front- und Rückenteil richten die Wirbelsäule auf und entlasten sie damit. Die breite Thoraxspange führt durch die zusätzliche Einschränkung der Lateralflexion zu noch höherer Immobilisierung und entlastet somit den gesamten Behandlungsbereich. Die Reklinationsgurte richten die Wirbelsäule auf und minimieren Rotationsbewegungen. Durch gezielte Kompression zwischen Beckenkamm und Thorax (Kirschkerneffekt) wird eine zusätzliche Entlastung der Lendenwirbelsäule erreicht.