Modularität

Kein Mensch ist nur S, M, L, XL - unter diesem Leitsatz entwickelte albrecht das Modulare Korsett System - kurz MKS®.

Aus einer Vielzahl von Einzelteilen können Techniker die passende Versorgung für ihren Patienten zusammenstellen. Hierdurch wird nicht nur eine optimale Versorgung garantiert, sondern auch die nötige Lagerhaltung minimiert.

Das Prinzip der Modularität wurde in den letzten Jahren tief in der albrecht Philosophie verankert. Mittlerweile sind die gesamte CDS® Serie, sowie auch die Klassiker Hypex® Lite und Jack PCL, als Module erhältlich. Hierdurch können Techniker die albrecht Qualität individuell auf den Patienten anpassen und eine optimale Versorgung garantieren - auch bei ungewöhnlichen Größen.

Die Vorteile der Modularität beschränken sich aber nicht nur auf die optimale Versorgung ungewöhnlicher Größen. Auch andere modulare Änderungen sind bei uns möglich. Sie benötigen das Gelenk lateral bei einer Ellbogenschiene? Oder eine CDS® Knieschiene mit 360° Gelenk? Dann sagen Sie bei der Bestellung doch einfach Bescheid. Unser Team berät Sie gerne.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Module auch schon entsprechend Ihrer Vorstellungen als modulare Änderung zusammen.