MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage

Die MKS Rumpf-Kompressions-Bandage wirkt einer orthostatischen Hypotonie entgegen
MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage
MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage Seitengurtung

Merkmale

  • Die Bandgurte und das stabilisierende Rückenteil werden über Klettverschlüsse befestigt.
  • Die Bandage kann im Sitzen oder im Liegen angelegt werden.
  • Durch einzelne Gurte kann gezielt Kompression aufgebaut werden.

Funktionsweise

Die MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage dient zur Kompression des Rumpfes.

Problematik orthostatische Dysregulation

Die MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage der albrecht® GmbH wurde speziell für Patienten entwickelt, welche sich mit der Problematik orthostatische Dysregulation konfrontiert sehen. Eine orthostatische Dysregulation tritt vermehrt bei Querschnittpatienten ab einem Lähmungsniveau T6 oder höher auf.

Vor allem bei einer zu schnellen Lageänderung (z.B. vom Bett in den Rollstuhl) kann es dazu kommen, dass der Blutdruck abrupt absackt und der Patient im schlimmsten Fall sogar bewusstlos wird. Dies ist damit zu erklären, dass die Funktion des Sympathikus ab einem Lähmungsniveau T6 zu sehr beeinträchtigt ist und dem Parasympathikus nicht mehr ausreichend entgegenwirken kann. Insbesondere die sympathische Vasokonstriktion und die Muskelpumpe sind zu sehr geschwächt, um das Gehirn mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.

Die MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage wirkt nach einem ähnlichen Prinzip wie gängige Kompressionsstrümpfe und kann somit einer orthostatischen Hypotonie entgegenwirken. Die Bandage basiert auf dem Wickelprinzip und besteht aus mehreren Zügeln (3 Zügel bei der niedrigen Aufbauhöhe, 4 Zügel bei der normalen Aufbauhöhe).

Die Zügel können einzeln nacheinander, von unten nach oben, verschlossen werden. Hierdurch wird eine Kompression auf den Unterbauch erzeugt, welche eine Stabilisierung des Kreislaufs unterstützen soll. Durch das elastische Material der Bandage kann die Kompression durch starken bzw. weniger starken Zug individuell angepasst werden.

Zusätzlich liegt der MKS® Rumpf-Kompressions-Bandage eine optionale Seitengurtung bei, durch welche die Kompression noch weiter erhöht werden kann.