Kontinuierliche Innovationen in der Medizintechnik

Unser Entwicklungsteam strebt ständig nach neuen Lösungen für medizintechnische Fragestellungen. Hierbei spielen Impressionen und Rückmeldungen aus der Praxis eine bedeutende Rolle. Im Fokus steht eine optimale Versorgung des Individuums durch das Zusammenspiel von medizinischen Fachkräften, Technikern und dem albrecht Team. Hier finden Sie Versorgungsbeispiele, sowie auch Neuigkeiten zu Produkten und albrecht - sehen Sie was möglich ist.   


Das modulare System

Das Prinzip der Modularität hat sich in den letzten Jahren tief in der albrecht Philosophie verankert.
Aus einer Vielzahl von Einzelteilen können Techniker so die passende Versorgung für ihren Patienten zusammenstellen.
albrecht entwickelte auf dieser Basis das Modulare Korstett System – kurz MKS®.

Das Prinzip der Modularität ist ebenfalls für die gesamte CDS® Serie, sowie für die Klassiker Hypex® Lite und Jack PCL erhältlich.
Als modulare Änderung stellen wir Ihnen auch unsere Module entsprechend Ihren Vorstellungen zusammen – wie z.B. das Gelenk lateral, statt medial bei einer Ellbogenschiene, oder ein 360° Gelenk an einer CDS® Knieschiene.

Modulare Änderung bedeutet also, vorhandene Module individuell zu kombinieren und zu verbauen.

Zurück