LinkedIn Xing

MKS Lumbago

Stabilisierungsorthese mit Pelotte sowie Auf- und Abrüstoption

HMV-Nr.: 23.14.03.2045

MKS® Lumbago
MKS® Lumbago
Versorgungsbereich: LWK 1 bis LWK 5

Indikationen

  • Stärkerer Schmerzzustand im LWS-Bereich
  • Schwere Lumbalgie
  • Rezidivierende Lumbalgie
  • Osteochondrose
  • Spondylolyse ohne Wirbelgleiten
  • Leichte lumbale Deformität (degeneratives Wirbelgleiten)
  • LWS-Syndrom
  • Spondylarthrose
  • ISG-Reizzustand
  • Insuffizienz der Lendenmuskulatur

Merkmale

  • Teilelastisches Bandagenmaterial
  • Seitliche Verstärkungsstäbe
  • Festes Abdominalteil mit Klettverschluss
  • Rückentasche für Noppenpelotte oder Rückenplatte der MKS® Osteo
  • Noppenpelotte

Funktionsweise

Noppenpelotte Die MKS® Lumbago passt sich durch das teilelastische Bandagenmaterial gut an den Körper an. Durch den aufgebauten zirkulären Druck wird die LWS gestützt. Das feste Verschlusselement sorgt hierbei für den erforderlichen Abdominaldruck. In der Rückentasche befindet sich eine durchblutungsfördernde Noppenpelotte aus weichem Silikon.

Größentabelle und Artikelnummernübersicht

Größe Leibumfang Leibhöhe Rückenhöhe Artikelnummer
1 60 cm - 70 cm 18 cm 22 cm 582-401-S
2 70 cm - 80 cm 18 cm 23 cm 582-402-S
3 80 cm - 90 cm 18 cm 23 cm 582-403-S
4 90 cm - 105 cm 18 cm 24 cm 582-404-S
5 105 cm - 120 cm 18 cm 24 cm 582-405-S
6 120 cm - 135 cm 18 cm 24 cm 582-406-S