LinkedIn Xing

Armschlinge

Schultergelenkorthese zur Immobilisierung in definierter Position

HMV-Nr.: 23.09.01.0xxx

Armschlinge

Indikationen

  • präoperativ
  • postoperativ
  • posttraumatisch
  • Subcapitale Humerusfraktur

wenn eine adequate Fixierung mit Verbandmitteln nicht möglich ist.

Merkmale

  • Teilelastisches Bandagenmaterial
  • Individuell anpassbarer Gurtverlauf

Funktionsweise

Orthese zur Ruhigstellung des Schultergelenks in definierter Position.

Schultergelenkorthesen zur Immobilisierung bestehen aus festem textilem Trägermaterial, mit Klettverschlüssen. Durch eine entsprechende Gurtführung wird die Beweglichkeit des Schultergelenkes in einer definierten Position eingeschränkt bzw. das Schultergelenk immobilisiert.

Größentabelle und Artikelnummernübersicht

Größe Länge der Armschlinge Art. Nr.
S 38 cm 37-6000
M 44 cm 37-6001
L 50 cm 37-6002