LinkedIn Xing

CDS Ellbogenschiene Duo

Ellbogenorthese zur dynamischen Redression in Extension und Flexion

HMV-Nr.: beantragt für Gruppe 23

CDS® Ellbogen Duo

Indikationen

  • Gelenksfehlstellung
  • Gelenkskontraktur:

– Nach operativem Eingriff
– Nach konservativer Therapie von Kapselbandverletzung
– Nach Schädelhirntrauma und nach Rückenmarksverletzungen
– Vor und nach Gelenkersatz
– Bei Arthrose und chronischer Polyarthritis
– Nach Verbrennung
– Nach Schlaganfall und bei Lähmung

  • Versorgung nach Bizeps-Sehnenruptur
  • Zur Prävention erneuter Kontraktur nach Arthrolyse

Merkmale

  • Therapie in Extension und Flexion
  • Federkraft individuell und werkzeuglos einstellbar
  • Anschläge in Flexion und Extension einstellbar
  • Extensionsanschlag bis -10° einstellbar
  • Immobilisierungsfunktion zwischen -10° und +150°
  • Individuell einstellbares Schalen- und Gurtsystem
  • Einstellung des Umschaltpunktes zwischen +46° und +92°
  • Einfaches Handling und hoher Tragekomfort

Funktionsweise

Die CDS® Ellbogenschiene Duo basiert auf dem CDS®-Prinzip und dient zur gleichzeitigen Behandlung eines Extensions- und Flexionsdefizits des Ellbogengelenks. Durch den dynamischen Dauerzug stimuliert die Schiene das Wachstum des verkürzten Gewebes. Der einstellbare Redressionsbereich schützt vor einer schädlichen Überdehnung des Gewebes und ermöglicht eine individuelle endgradige Streckung bis -10°.

Patente

  • DE 199 04 554
  • EP 1 482 881
  • US 7,083,583
  • weitere Patente angemeldet

Größentabelle und Artikelnummernübersicht

Bezeichnung Länge
Oberarmschale
Länge
Unterarmschale
Umfang
Oberarm
Umfang
Unterarm
Art.-Nr.
links
Art.-Nr.
rechts
Ohne Handgriff 18 - 22 cm 23 cm 28 - 39 cm 22 - 30 cm 905LL-L 905LL-R
Mit drehbarem Handgriff 18 - 22 cm 23 cm 28 - 39 cm 22 - 30 cm 9051LL-L 9051LL-R
Bezeichnung Art.-Nr. links Art.-Nr. rechts
Einstellbarer Handgriff 993A-HL 993A-HR